GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm von Acker e. V.

Unsere Partner

Starke
Partner – große Wirkung

Wir sagen danke!

Für die Umsetzung der GemüseAckerdemie brauchen wir starke Partner. Ohne das nachhaltige Engagement unserer Haupt- und Förderpartner würde es die GemüseAckerdemie nicht geben. Wir sagen Danke für die Unterstützung und für viele Jahre vertrauensvoller Zusammenarbeit! Nur gemeinsam mit Ihnen können wir unser Ziel erreichen: Eine Generation, die weiß, was sie isst.

Hauptpartner

AOK – Die Gesundheitskasse

Seit 2017 ermöglicht die AOK im Rahmen ihres Präventionsengagements als einer unserer wichtigsten Hauptpartner die Umsetzung der GemüseAckerdemie an Schulen. Rund ein Drittel unserer Schulstandorte wird von der AOK mehrjährig gefördert und begleitet. Ebenfalls unterstützt die AOK die Weiterentwicklung des Programms, etwa in den Bereichen Digitalisierung und Ernährungskompetenz.

Aqtivator

Aqtivator unterstützt und begleitet Acker seit 2019 bei den strategischen Themen Skalierung und Wirkungssteigerung des Bildungsprogramms GemüseAckerdemie. Aqtivator fördert damit langfristig die Verbreitung und Digitalisierung der GemüseAckerdemie, um möglichst vielen Kindern die Teilnahme an dem Bildungsprogramm zu ermöglichen.

Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie ist ein langjähriger und vertrauensvoller Partner. Seit 2017 fördert sie eine zunehmende Anzahl von AckerRacker-Lernorten. Als Hauptpartner des Bildungsprogramms ermöglicht die Deutsche Postcode Lotterie so bundesweit Kitakindern erfahrungsbasiertes Lernen auf ihrem eigenen KitaAcker und macht sich stark für Mensch und Natur.

OBI

OBI fördert seit 2021 die Durchführung und Skalierung unseres Bildungsprogrammes GemüseAckerdemie. Damit setzt sich OBI für eine bewusst konsumierende und nachhaltig handelnde Generation ein. Im Rahmen von gemeinsamen Projekten überzeugen wir Kinder und Jugendliche außerdem vom Wert des Selbstgemachten, stärken die “Do-it-Yourself"-Mentalität und vermitteln einen achtsamen Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen.

Förderpartner

Darüber hinaus unterstützen uns viele Unternehmen, Stiftungen und öffentliche Förderpartner bei der Weiterentwicklung und Verbreitung unserer Bildungsprogramme in unseren Regionen. 

Interesse an einer Partnerschaft?

Ohne die Unterstützung vieler verschiedener Partner wäre die Arbeit der GemüseAckerdemie nicht möglich. Jetzt dazugehören und Ruhm und Ähre sichern!