GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm von Acker e. V.

Programminformationen

GemüseAckerdemie – Hier wächst Wissen

Die GemüseAckerdemie begeistert Schüler*innen für Natur und Nachhaltigkeit

In der GemüseAckerdemie lernen Kinder, woher das Essen auf unseren Tellern kommt – auf der schuleigenen Ackerfläche, gemeinsam mit ihren Lehrer*innen.

Die Kinder erfahren unmittelbar, wie aus einem Samenkorn eine knackige Möhre wird. Sie übernehmen gemeinsam Verantwortung für ihren Acker und verstehen, welche Wirkung ihr Handeln hat. Auf dem Acker begreifen sie natürliche Zusammenhänge, blicken über den eigenen Tellerrand und erforschen aktiv ihre natürliche Umgebung. Das Ziel: eine junge Generation für Natur und Nachhaltigkeit begeistern!

So funktioniert‘s

Alle wichtigen Fragen

Jetzt AckerSchule werden!

Der Programmablauf

Das bekommst du von uns

Wir möchten den Pädagog*innen die Teilnahme an unserem Programm so einfach wie möglich machen. Deshalb stellen wir alles Wichtige bereit:

  • Anbauplanung und Hilfe bei der Ackereinrichtung
  • Lieferung von Saatgut und Jungpflanzen
  • Hintergrundwissen und aktuelle Hinweise für die Ackerpflege auf unserer digitalen Lernplattform
  • Materialien für den Einsatz im Unterricht und auf dem Acker für die 3. bis 6. Klasse
  • Fortbildungen und Pflanzworkshop für Lehrer*innen
  • Ganzjährige telefonische und persönliche Beratung

Die Acker-Lernplattform

Unsere Acker-Lernplattform ist der Dreh- und Angelpunkt unserer Wissensvermittlung: Hier findest du umfangreiche Bildungsmaterialien, eine Übersicht über die aktuellen Tätigkeiten auf dem Acker, Anleitungen zur Ackerpflege, vertiefende Fortbildungen, wöchentliche Tipps und vieles mehr. Zusätzlich erhalten unsere AckerSchulen auf der Lernplattform Hilfestellungen für ihre Öffentlichkeitsarbeit, die Ferienbetreuung, die Kommunikation mit den Eltern oder für die Gewinnung von Spenden.

GemüseAckerdemie Bildungsmaterial

Unsere Bildungsmaterialien

Der Naturerfahrungsraum Acker lässt sich auf vielfältige Art und Weise in den Unterricht integrieren. Auf der Lernplattform stellen wir Unterrichtseinheiten bereit, die die Phänomene rund um den Acker mit den Rahmenlehrplänen der Bundesländer verknüpfen. Sie bestehen unter anderem aus Experimenten, Arbeitsblättern, Schaubildern oder spielerischen Übungen und machen Lust auf Natur und Nachhaltigkeit. Themen sind zum Beispiel die Vermehrung von Pflanzen, Boden als Naturgrundlage und Lebensmittelverschwendung.

Über die umfangreiche Materialsuche finden AckerLehrer*innen außerdem schnell und einfach passende Übungen und Materialien für jede Gelegenheit, zum Beispiel Check-Karten für die Pflege der Beete oder eine Vorlage für die Erntedokumentation.

Drei Mädchen in Beet

Rahmenlehrplan

Wo können zentrale Zusammenhänge wie Merkmale und Bedürfnisse von Pflanzen oder die Bedeutung von Wasser für Mensch und Natur besser vermittelt werden als auf dem Acker? Aber auch Themen, die über den Ackerrand hinausgehen, wie zum Beispiel ein verantwortungsvolles Konsumverhalten oder eine gesunde und nachhaltige Ernährungsweise werden mit dem Acker erlebbar und können einfach im Unterricht umgesetzt werden.

Die Unterrichtseinheiten knüpfen an die Rahmenlehrpläne der einzelnen Bundesländer für die Klassenstufen 3 bis 6 an. Sie unterstützen forschendes Lernen und bestehen aus abwechslungsreichen Übungen. Passend dazu gibt es Lösungsblätter und Hintergrundwissen für Lehrer*innen. Wir orientieren uns inhaltlich und methodisch an den Kriterien der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und möchten so helfen, die Sustainable Development Goals zu erreichen.

Du bist Elternteil oder Kolleg*in und möchtest jemandem von unserem Programm erzählen?

Dann teile diese Programmseite mit einer persönlichen Nachricht auf WhatsApp, Telegram oder via E-Mail. Vielen Dank fürs Weiterleiten!

Regionen Acker

Rund 900 Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ackern schon mit uns

Zu uns gibt es eine direkte Verbindung! Jetzt den / die Ansprechpartner*in in deiner Nähe finden und Kontakt aufnehmen.