GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm von Acker e. V.

Unternehmen

Jetzt nachhaltige
Bildung unterstützen

Partner für die GemüseAckerdemie

Umweltbildung, gesunde Ernährung und nachhaltiger Konsum liegen Ihnen am Herzen? Dann sollten wir uns kennenlernen! Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, wie Sie sich als Unternehmen für mehr Wertschätzung von Natur und Lebensmitteln einsetzen können. Für eine Generation, die weiß was sie isst!

Gute Gründe für Ihr Engagement

Sie haben große Ziele? Wir auch! Es gibt aber noch mehr gute Gründe, warum wir gut zusammenpassen und genau der richtige Kooperationspartner für Sie sind:

Am Puls der Zeit

Klimawandel, Lebensmittelverschwendung, Naturentfremdung – wir setzen an der Ursache gesellschaftlicher Herausforderungen an, statt die Symptome nur oberflächlich zu bekämpfen.

Keine Eintagsfliege

Mit uns haben die Kinder nicht einfach nur einen schönen Aktionstag. Wir ackern mit ihnen und den Pädagog*innen ganzjährig, Jahr für Jahr. Wir etablieren dauerhafte Lernorte in der Natur.

Vor Ort bei Ihren Mitarbeiter*innen und Kund*innen

2021 ackern wir bereits an mehr als 600 AckerSchulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie können unsere Arbeit überregional, aber auch direkt bei Ihnen vor der Haustür unterstützen.

Wirkungsvoll

Wir evaluieren unsere Programme und messen die Wirkung nach wissenschaftlichen Standards. Die Ergebnisse veröffentlichen wir regelmäßig.

Ausgezeichnet

Wir sind das meistausgezeichnete Bildungsprogramm Deutschlands.

Gut vernetzt und etabliert

Unsere Partner schätzen die professionelle und zuverlässige Zusammenarbeit mit uns. Wir wissen, was Ihr Unternehmen antreibt und unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele zu erreichen.

Jetzt nachhaltige Bildung unterstützen

Unterstützungsmöglichkeiten

Spenden

Mit Ihrer Unternehmensspende für die GemüseAckerdemie setzen Sie sich dafür ein, dass mehr Kinder den Wert der Natur und gesunder Lebensmittel durch eigenes Erleben begreifen. Sie entscheiden, ob Sie sich mit Ihrer Spende gezielt in einer bestimmten Region oder überregional engagieren möchten.

Förderpartner für eine AckerSchule

Bringen Sie den Acker an die Schule! Als Lernortförderer ermöglichen Sie einer oder mehreren Schulen die Teilnahme an der GemüseAckerdemie – konkret, wirkungsvoll und vor Ort. Ein Ackerbesuch oder schöne Geschichten über das ganze Ackerjahr – als Lernortförderer ist Ihr Unternehmen ganz nah dran. Sie begleiten die Einrichtung, bis sie dank Ihres nachhaltigen Engagements selbstständig und ohne weitere Unterstützung weiterackern kann.

Spenden statt Geschenke

Das ganze Jahr über und besonders zu Weihnachten gibt es für Unternehmen Anlässe Gutes zu tun. Mit der Aktion „Spenden statt Geschenke“ verzichtet Ihr Unternehmen auf Präsente an Geschäftspartner*innen zugunsten einer Spende an die GemüseAckerdemie.

Ein tolles Geschenk – auch für Mitarbeiter*innen – sind übrigens Spendengutscheine. Die können die Beschenkten für ihr persönliches Herzensprojekt einsetzen. Wir freuen uns, wenn die GemüseAckerdemie in Ihrer Projektauswahl dabei ist!

Spendenverdoppelungsaktion

Bei einer Spendenverdoppelungsaktion geben Sie zu jeder Spende aus Ihrer Community noch einmal den gleichen Betrag dazu und verdoppeln so die Wirkung Ihres Spendenbudgets – online und in Echtzeit auf einer Aktionsseite in Ihrem Corporate Design.

Marketing für den guten Zweck

Sie haben ein Produkt, das gut zu unserer Mission und den Werten der GemüseAckerdemie passt? Dann lassen Sie uns gemeinsam überlegen, wie Sie den Verkauf dieses Produktes mit einer Spendenaktion für die GemüseAckerdemie verbinden können und so Ihren Kund*innen die Möglichkeit geben, mit nachhaltigem Konsum zusätzlich etwas Gutes zu bewirken. 

Wir unterstützen seit 2019 die GemüseAckerdemie und sind begeistert, mit wie viel Einsatz und Leidenschaft sich Schüler*innen, Lehrer*innen und das Team von Acker e. V. für den Schulgarten und damit für mehr Wertschätzung von Natur und Lebensmitteln engagieren.

— Philipp Prechtner, Gründer Rettergut

Kinder und Jugendliche zu begeistern, Dinge selbst herzustellen und dabei bewusst mit der Natur und ihren Ressourcen umzugehen, hat für OBI eine große Bedeutung. Daher freuen wir uns sehr die GemüseAckerdemie zu unterstützen und gemeinsam nachhaltige DIY-Projekte umzusetzen.

— OBI

Der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg sind sowohl Nachhaltigkeit als auch Bildungsförderung gerade junger Menschen ein großes Anliegen. Deshalb freuen wir uns sehr über die Partnerschaft und Förderung der GemüseAckerdemie.

— Peter Schneider, Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg

Das bieten wir Ihnen

  • Wirkungsvolle Partnerschaften in der gesamten DACH-Region, auch in der Nähe Ihres Unternehmensstandorts
  • Persönliche Ansprechpartner*in
  • Information durch transparente Berichterstattung
  • Sichtbarkeit auf unseren Kanälen (Webseite, Social Media, Newsletter, Wirkungsbericht)
  • Unterstützung Ihrer Kommunikationsarbeit auf Wunsch mit individuellem Unterstützerlogo, Bildmaterial, Textbausteinen
  • Echten Anschluss und Erlebnisse, z. B. die Möglichkeit, den von Ihnen geförderten Acker zu besuchen
  • Ganzjährige Kommunikationsanlässe

Ihre Ansprechpartnerin

Jenny Mädel

Partner
j.maedel@acker.co
030 - 75 76 52 79

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Dann freue ich mich auf Ihre Nachricht!