GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm von Acker e. V.

AckerBuddy werden

Unterstütze deine Schule!

AckerCoach Community

Als AckerBuddy einen Lernort bei den 2-4 Pflanzungen im Jahr unterstützen

Bei Acker unterstützen wir Kinder und Pädagog*innen über einen Zeitraum von vier Jahren dabei, ihren eigenen Schul- oder Kita-Acker einzurichten, selbstständig Gemüse anzubauen und ihr Wissen über die Natur, Lebensmittel und Nachhaltigkeit zu erweitern. Unsere Bildungsprogramme GemüseAckerdemie, AckerRacker und GemüseKlasse werden in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz an mehr als 1.270 Kitas und Schulen umgesetzt. Neben vielen Materialien und Fortbildungen, leiten wir ein paar Mal im Jahr Pflanzungen auf dem Acker der teilnehmenden Lernorte an. Bei diesen Pflanzterminen werden die AckerLehrer*innen von AckerBuddys unterstützt. Wenn du Interesse an einem Engagement als AckerBuddy hast, kontaktierst du die dir bekannte teilnehmende Schule direkt. Die zuständigen AckerLehrer*innen können ihren Bedarf und deine Verfügbarkeit mit dir klären, und dich als AckerBuddy registrieren.  

Für deine Schule im Einsatz

Acker icon klein

Deine Aufgaben 

Als AckerBuddy bist du ein wichtiger Teil des AckerTeams an deiner Schule und hilfst den Kindern, selbstständig zu ackern. An drei bis vier Terminen im Jahr unterstützt du die AckerLehrer*innen dabei, die Beete auf dem Acker einzurichten und mit den Kindern Jungpflanzen und Saatgut in die Erde zu bringen.

  • März/April: Anlegen der Beete und Wege auf eurem Acker
  • April/Mai: 1. Pflanzung 
  • Mai/Juni: 2. Pflanzung
  • August: 3. Pflanzung 

Jede Pflanzung dauert ca. 90 Minuten. Je nach Programmstufe und Erfahrung deiner Schule, wird euer AckerTeam durch unsere AckerCoaches vor Ort angeleitet.  

Du willst mehr bewirken?

Möchtest du lieber an mehreren Lernorten mitackern und Pflanzungen in deiner Region selbstständig anleiten? Dann bewirb dich gern als AckerCoach und lass dich von uns zum Gemüseprofi ausbilden! 

Deine Voraussetzungen

  • Die Wertschätzung von Natur und Lebensmitteln liegt dir am Herzen und es bereitet dir Freude, dich aktiv dafür einzusetzen.
  • Ein wenig Gartenerfahrung ist bestimmt hilfreich, viel wichtiger ist aber deine Lust aufs Ackern mit deiner Schule und den Kindern. 
  • Während der Saison (März – Oktober) bist du an 3 bis 4 Terminen bereit, deine Schule zu unterstützen.  
  • Du hast Lust und Zeit, im März an einem ca. zweistündigen Pflanz-Workshop an deiner Schule teilzunehmen. Dort zeigen unsere erfahrenen AckerCoaches, wie Beete und Wege angelegt werden und üben die richtigen Pflanz- und Aussaattechniken mit euch. Weiterhin gibt es für jede Pflanzung eine detaillierte Anleitung zu allen wichtigen Arbeitsschritten.
  • Gute Organisation, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative sind für dich selbstverständlich.
  • Das gelegentliche Ackern bei Wind und Wetter macht dir nichts aus.

Deine Ernte

  • Teile mit glücklichen Kindern und Pädagog*innen Erfolgserlebnisse in der Natur.
  • Bilde dich weiter mit den Materialien auf unserer digitalen Lernplattform.
  • Benutze die schriftliche Bestätigung deines Engagements als Nachweis für exklusive Vorteile für ehrenamtlich Engagierte in deiner Region.
  • Sei Teil einer wachsenden Community, die gemeinsam für eine nachhaltigere Welt ackert.

Als AckerBuddy anmelden

Melde jetzt Ackerbuddys an deiner Schule an

Du hast noch Fragen?

Wer kann AckerBuddy werden?

Wann finden die Pflanztermine statt?

AckerRacker Grafiken Deutschlandkarte

Du kennst noch keinen Lernort persönlich?

Auf unserer interaktiven Karte findest du alle Lernorte, die mit uns ackern. Um dich als AckerBuddy für deine Schule oder Kita anzumelden, kontaktiere bitte direkt den*die AckerLehrer*in oder AckerErzieher*in deines Lernorts und stelle dich ihnen vor. Die Lernortkarte verlinkt die Webseiten der Lernorte.

Achtung: Über das Kontaktformular der Karte gelangst du nicht direkt zu den Ansprechpersonen des Lernortes, sondern zu unseren Koordinator*innen. Bitte nehme stattdessen direkt Kontakt mit den Lernorten in deiner Nähe auf.