GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm von Acker

Öffentliche Förderer

Jetzt nachhaltige
Bildung fördern

Kind steht an Gartentor

Gemeinsam politische Ziele verwirklichen

Als gemeinnütziges Sozialunternehmen arbeiten wir an der Schnittstelle von Bildung, Landwirtschaft, Umwelt und Ernährung.

Die Finanzierung unserer Bildungsprogramme steht auf mehreren Säulen. Klar ist: Öffentliche Fördermittel von Bund, Ländern und Gemeinden sind eine wichtige Säule unserer Arbeit. Sie garantieren, dass wir unsere Bildungsprogramme ausbauen, Kinder für Nachhaltigkeit und eine gesunde Ernährung begeistern und uns damit für eine zukunftsfähige Gesellschaft einsetzen können.

Mit der GemüseAckerdemie politische Ziele verwirklichen und nachhaltig Wirkung schaffen

Als politische Entscheidungsträger haben Sie sich wichtige Ziele gesetzt, um die Zukunft kommender Generationen zu sichern. Bei der Umsetzung bauen Sie auch auf starke Partner aus der Zivilgesellschaft.

Das mehrfach ausgezeichnete Bildungsprogramm GemüseAckerdemie fördert die Gesundheit, die Sozialkompetenz und das ökologische Verantwortungsbewusstsein von Kindern. Unsere Bildungsmaterialien orientieren sich konsequent an den Zielen der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Anknüpfungspunkte für eine Zusammenarbeit bieten unter anderem Programme zur ländlichen Entwicklung, Klimafonds, Smart City Rahmenstrategien, Abfallvermeidungspläne, Nachhaltigkeitsstrategien, Gesundheitsförderung und Präventionsarbeit oder Programme zur Steigerung der Ernährungs- und Lebensmittelkompetenz.

GemüseAckerdemie Grafiken, Illustrationen

Langfristig und strategisch weiterdenken

Wir freuen uns darauf, Ihnen unser Bildungsprogramm vorzustellen und individuelle Konzepte zur Zusammenarbeit zu entwickeln. Bei unserer Arbeit bauen wir auf die Expertise eines breit aufgestellten und erfahrenen Teams.

Für uns geht es nicht nur um heute und morgen. Sondern auch um übermorgen und überübermorgen. Wir betrachten die Zukunft und haben die Veränderungen, die wir bewirken möchten, fest im Blick. Wir wollen Ernährungsbildung, ökologische Kompetenz, Naturerfahrungen und landwirtschaftliche Erkenntnisse im Bildungssystem fest verankern. Unser Ziel ist es, ein Umdenken in der Gesellschaft zu bewirken. Dafür brauchen wir die Unterstützung der Politik und der öffentlichen Verwaltung. Wir haben viele Ideen, die auf die Umsetzung und Ihre Unterstützung warten. Wir freuen uns darauf, den nächsten Schritt gemeinsam mit Ihnen zu gehen.

Das können Sie als öffentlicher Förderer von uns erwarten

  • Innovative Ideen, strategische Visionen und wirkungsvolle Herangehensweisen
  • Zuverlässige Umsetzung und professionelle Projektsteuerung
  • Qualifizierte Dokumentation, Evaluation und Abrechnung
  • Sichtbarmachung Ihrer Unterstützung in unserer Kommunikationsarbeit

Ihr Ansprechpartner

contact-person-img

Dr. Christoph Musik

Geschäftsführung Österreich
c.musik@acker.co
+43 660/980 34 99

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit und möchten mehr Informationen? Dann freue ich mich auf Ihre Nachricht!