System Change Allianz

Neue Wege für ein neues Bildungssystem – 2030 – jedes Kind!

Junge im Zucchinibeet

Die Acker System Change Allianz

Gemeinsam mit progressiven Stiftungen, Pionier*innen der Philanthropie und weiteren Partner*innen wollen einen Paradigmenwechsel im Bildungssystem erreichen. Ziel der System Change Allianz ist, dass kein Kind in Deutschland aufwächst ohne Natur, Nachhaltigkeit und den Anbau eigener Lebensmittel erlebt zu haben.

Geschäftsführer und Gründer von Acker: Christoph Schmitz

Woher wir kommen

Wir arbeiten für eine nachhaltigere Welt und setzen uns mit unseren Bildungsprogrammen für mehr Wertschätzung von Natur und Lebensmitteln ein

Gegründet in 2014 haben heute mehr als 300.000 Kinder an 1.800 Lernorten alles rund um Natur, Nachhaltigkeit und dem Anbau von eigenem Gemüse gelernt. Als meist ausgezeichnetes Bildungsprogramm Deutschlands haben wir gezeigt, dass unser Ansatz wirklich wirkt und unsere Skalierbarkeit belegt.

2030 – jedes Kind!

Jetzt geht es um die große Vision: 2030 – jedes Kind! Bis 2030 wollen wir, dass jedes Kind in Deutschland die Möglichkeit hat, auf dem Schul- oder Kindergartenacker zu erleben, woher das Essen auf unseren Tellern kommt. Ziel ist ein Paradigmenwechsel im Bildungssystem und eine Verhaltensänderung in der Bevölkerung.

Herausforderungen der bestehenden Förderlandschaft

Für dieses ambitionierte Ziel haben wir strategische Hebel identifiziert: Wenn wir das Bildungssystem verändern wollen, brauchen wir praktische Nachhaltigkeitsbildung in der Ausbildung von Pädagog*innen, den umfassenden Ausbau der Digitalisierung und vor allem eine aktive Beteiligung der Politik. Die Schwierigkeit: Diese Hebel lassen sich nicht oder nur schwer mit klassischen Förderinstrumenten in Bewegung setzen. Es fehlt an freien unternehmerischen Mitteln, die gezielt und langfristig für den Systemwandel eingesetzt werden können.

Einzigartige Allianz für den Systemwandel

Um dieser Herausforderung zu begegnen, haben wir die Systemchange-Allianz ins Leben gerufen. Sie fördert das Ziel "2030 - jedes Kind" und damit den Systemwandel als solchen, und öffnet uns den Raum für neue Wege. So erreichen wir nicht nur einen weit größeren Wirkungshebel, sondern wollen gleichzeitig eine neue Art der Zusammenarbeit zwischen Sozialunternehmen und Förderpartnern etablieren. Mitglieder sind aktuell vor allem unternehmerisch denkende Menschen, Investor*innen und progressive Stiftungen. Sie bringen sich finanziell sowie inhaltlich mit ihrem Wissen und ihren Netzwerken ein.

Was wir bieten

  • Strategischer Austausch & gemeinsames Lernen statt nur Reporting (u.a. 2x im Jahr Strategie-Meeting zu Learnings & Next Steps der System Change Journey)
  • Austausch mit Expert*innen & Entscheidungsträger*innen
  • Themenpatenschaft & inhaltliche Einbindung je nach Interessensgebiet
  • Netzwerkeffekte durch Zusammenschluss von Innovator*innen & Pionier*innen
  • Besondere Erlebnisse in der Acker-Community (mit Menschen aus Unternehmertum, Wissenschaft und Politik)

Deine Ansprechpartnerin

contact-person-img

Sarah Rosenthal

Founder Associate / Lead Strategic Network
s.rosenthal@acker.co
+49 152 54578816

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Dann freue ich mich auf deine Nachricht!