AckerRacker ist ein Bildungsprogramm von Acker e. V.

AckerNews 19. September 2022

Lisa Paus zu Besuch beim Bildungsprogramm AckerRacker

Bundesfamilienministerin Lisa Paus und die bayerischen Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katharina Schulze und Ludwig Hartmann (v.l.n.r.) begutachten gemeinsam mit den Kita-Kindern frisch geerntete Kartoffeln. Andreas Gebert

Am Freitag, dem 16. September 2022, besuchte Bundesfamilienministerin Lisa Paus den Kindergarten St. Markus in Weiden und half den Kindern auf ihrem Gemüseacker. Der Kindergarten nimmt seit 2021 an dem vielfach ausgezeichneten Bildungsprogramm AckerRacker des gemeinnützigen Vereins Acker teil, das Kinder für Natur und Nachhaltigkeit begeistert.

So viel Trubel ist sonst nie auf ihrem Acker: Mit großen Augen und ganz schön aufgeregt begrüßten die Kinder des Kindergartens St. Markus am Freitag ihren besonderen Gast. Bundesfamilienministerin Lisa Paus kam zu Besuch zur AckerStunde, ließ sich den Gemüseacker zeigen und packte direkt mit an: Gemeinsam mit den Kindern jätete sie Unkraut und durfte bei der Ernte der selbst gepflanzten Kartoffeln und Tomaten helfen.

Die Bundesfamilienministerin zeigte sich sichtlich beeindruckt von dem Programm und den ackernden Kindern. Auch die Fraktionsvorsitzenden der Grünen in Bayern Katharina Schulze und Ludwig Hartmann waren mit auf dem Acker. Der Besuch der Politiker*innen war Teil einer Fraktionsklausur der bayerischen Grünen zum Thema „Unseren Kindern gehört die Welt – die Kleinsten stark machen“.

Spielerisch erleben, woher das Essen kommt

„Für uns stehen die Kinder im Mittelpunkt unserer Arbeit“, erklärte Katharina Rudolph, Regionalkoordinatorin bei Acker e. V. „Wir führen sie abwechslungsreich durch das gesamte AckerJahr.“ Auf der eigenen Ackerfläche bauen die Kinder bei AckerRacker gemeinsam mit ihren Erzieher*innen ihr eigenes Gemüse an und entdecken die Natur dabei mit allen Sinnen. Spielerisch erleben sie so, woher das Essen auf unseren Tellern kommt – und wie lecker frisch geerntetes Gemüse schmeckt. Die betreuenden Pädagog*innen werden bei AckerRacker durch Fortbildungen, vielfältige Begleitmaterialien und persönliche Ansprechpartner*innen unterstützt. 2022 ackern mehr als 15.000 Kinder an rund 400 Kitas und Kindergärten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz mit AckerRacker.

Weitere Informationen gibt es hier: