AckerNews 27. April 2022

Ein Lastenrad für Südniedersachsen

Axel Fette, Leiter der EAM-Netzregion-Göttingen/Northeim, und Regionalkoordinatorin Lisa Gutt (und Rudi) freuen sich über die Förderung! Acker e. V.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Schon bald kommen unsere Jungpflanzen in und um Göttingen mit dem Fahrrad auf den Acker! Dies ist möglich dank einer Förderung der Stiftung der Energie Agentur Mitteldeutschland (EAM-Stiftung). Das Göttinger Lastenrad für den Acker e. V. ist eines von 23 Projekten, das unter 199 Bewerbungen von der EAM-Stiftung für eine Förderung ausgewählt wurde. Regionalkoordinatorin Lisa Gutt freut sich sehr über diese Förderung: „Mit dem neuen Lastenrad können Pflanzen und Ackergeräte nun komplett klimafreundlich zu unseren Schulen und Kitas transportiert werden!“

Axel Fette, Leiter der EAM-Netzregion-Göttingen/Northeim und Pressesprecher Steffen Schulze sind schon jetzt große Fans vom Acker e. V. und vom AckerRacker-Maskottchen Rudi Radieschen – denn natürlich durfte dieser bei einem persönlichen Treffen nicht fehlen (siehe Bild!). Beide Herren versprachen anschließend: Wenn die Pflänzchen in der Erde sind, werden sie uns auf dem Acker besuchen kommen.

Wir freuen uns drauf!