AckerNews 27. April 2022

Danke, AOK!

Die AOK ist Präventionshauptpartner der GemüseAckerdemie AOK

Die 75. Schule startet mit Förderung der AOK Niedersachsen ins AckerJahr!

Seit 2018 fördert die AOK Niedersachsen im Rahmen ihres Präventionsangebotes die Umsetzung des Bildungsprogramms GemüseAckerdemie an niedersächsischen Schulen. In diesem Jahr starten mit Unterstützung der AOK Niedersachsen weitere 25 Lernorte in das Abenteuer Gemüseanbau im eigenen Schulgarten. Somit können dank der Gesundheitskasse Schüler*innen an der mittlerweile 75. Schule an der GemüseAckerdemie teilnehmen. „Die AOK Niedersachsen unterstützt die GemüseAckerdemie, weil die Kinder hier ganz praktisch etwas über gesunde Ernährung lernen, sich an der frischen Luft bewegen und ganz nebenbei wichtige soziale Kompetenzen stärken!“ so Thomas Held von der AOK Niedersachsen.

AOK Bremen/Bremerhaven ermöglicht gemeinsames Ackern an 25 Schulen!

Seit 2019 fördert auch die AOK Bremen/Bremerhaven im Rahmen ihres Präventionsangebotes die Umsetzung des Bildungsprogramms GemüseAckerdemie an Schulen im Land Bremen. Insgesamt können dieses Jahr dank der Gesundheitskasse Schüler*innen an 25 Schulen in Bremen und Bremerhaven bei der GemüseAckerdemie mitmachen! 

Ein dickes Möhrci an die AOK Niedersachsen und an die AOK Bremen/Bremerhaven für die stetige und wunderbare Unterstützung!