Unsere Partner

Starke
Partner – grosse Wirkung

Wir sagen danke!

Für die Umsetzung der GemüseAckerdemie brauchen wir starke Partner. Wir sagen Danke für die Unterstützung und für viele Jahre vertrauensvoller Zusammenarbeit! Nur gemeinsam mit unseren Partnern können wir unser Ziel erreichen: Eine Generation, die weiss, was sie isst.

Hauptpartner

Migros Pionierfonds

Die GemüseAckerdemie Schweiz wird durch den Migros-Pionierfonds unterstützt. Der Migros-Pionierfonds sucht und fördert Ideen mit gesellschaftlichem Potenzial. Er ermöglicht Pionierprojekte, die neue Wege beschreiten und zukunftsgerichtete Lösungen erproben. Der wirkungsorientierte Förderansatz verbindet finanzielle Unterstützung mit coachingartigen Leistungen. Der Migros-Pionierfonds ist Teil des gesellschaftlichen Engagements der Migros-Gruppe und wird von Unternehmen der Migros-Gruppe mit jährlich rund 15 Millionen Franken ermöglicht.

Stiftung Drittes Millennium

Die Stiftung Drittes Millennium fördert Nachhaltigkeit in allen Bereichen unserer Gesellschaft. Verantwortungsbewusstes, ökologisches, ökonomisches und sozial gerechtes Verhalten soll mit gleicher Gewichtung angestrebt werden. Dazu braucht es das Bewusstsein, dass wir auf einer Welt leben und diese Welt endliche Ressourcen hat. Es gilt mit weniger und vermehrt mit erneuerbaren Ressourcen auszukommen, diese effizienter zu nutzen und allen zugänglich zu machen.

Beisheim Stiftung

Die Beisheim Stiftung setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch seine Potenziale entfalten und eine aktive Rolle in der Gemeinschaft wahrnehmen kann. Um dies zu erreichen, fördert und entwickelt sie Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Kultur und Sport. Partnerschaftliches Gestalten und wirkungsorientiertes Handeln prägen die Haltung der Beisheim Stiftung.

Förderpartner

Darüber hinaus unterstützen uns viele Unternehmen, Stiftungen und öffentliche Förderpartner bei der Weiterentwicklung und Verbreitung der Bildungsprogramme in den verschiedenen Teilregionen der Schweiz.

Lernortförderer

Unsere Lernortförderer unterstützen konkret einzelne Schulen, Kitas und Kindergärten - die sogenannten Lernorte. Sie stellen damit die Durchführung des Bildungsprogramms ganz lokal sicher. 

  • Accordeos Stiftung
  • Albert Koechlin Stiftung
  • Bio-Aargau
  • Bio Suisse
  • bringster
  • Grütli Stiftung Zürich
  • IWB Industrielle Werke Basel
  • karlzündstiftung
  • Kierzek Wälti Stiftung
  • Sophie und Karl Binding Stiftung
  • Stiftung Amphora
  • Stiftung Grüner Bundesplatz
  • Stiftung LEBENSRAUM AARGAU
  • THOMI-HOPF-STIFTUNG
  • Walter Haefner Stiftung
  • Zürcher Kantonalbank: Jubiläumsprojekt "Für Züri"
Fotoshooting 6. Klasse des Schadow-Gymnasiums Berlin 09/2018

Interesse an einer Partnerschaft?

Ohne die Unterstützung vieler verschiedener Partner wäre die Arbeit der GemüseAckerdemie nicht möglich. Jetzt dazugehören und Ruhm und Ähre sichern!