Auszeichnungen

Vielen Dank für das Vertrauen in unsere Arbeit

Ausgezeichnet!

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Idee und unserem Engagement immer wieder Förderer und Entscheider*innen überzeugen konnten. Auszeichnungen und Stipendien unterstützen uns dabei, unseren Weg weiter zu gehen und zu wachsen. Vielen Dank für das Vertrauen!

Über uns

Auszeichnungen

“Zu gut für die Tonne”

Mit dem Zu gut für die Tonne! – Bundespreis zeichnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft jedes Jahr besondere Initiativen aus, die dazu beitragen, die Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Seht am besten selbst, wie happy wir waren, als wir 2019 diesen tollen Preis gewonnen haben.

Schirmherr

AckerBotschafter – Prominente Unterstützung

Wir freuen uns, mit Christoph Biemann den ersten offiziellen AckerBotschafter als Schirmherren für unser Bildungsprogramm GemüseAckerdemie gewonnen zu haben. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, Kindern neue Horizonte zu eröffnen und auf die Welt von morgen vorzubereiten.

Christoph & die Schirmherrschaft

Christoph Biemann ist Autor, Regisseur und Darsteller. Bekannt ist Christoph aus der „Sendung mit der Maus“, wo er mit seinen Sachgeschichten seit 1983 Jung und Alt Wissenswertes aus dem Alltag vermittelt. Er liebt es, mit Kindern zu arbeiten. Und als passionierter Gärtner überzeugte ihn das Konzept der GemüseAckerdemie von Beginn an. Schon 2015 unterstützte er uns bei unserer 1. Crowdfunding-Kampagne.

Beirat

Der Beirat von Acker e. V. unterstützt den Vorstand bei strategischen Herausforderungen und bei der Weiterentwicklung der Organisation. Die Mitglieder sind auf drei Jahre gewählt. Vorsitzende ist Anne Katrin Traub.

  • Michaela Aurenz-Maldonado, Geschäftsführerin ASB Grünland Helmut Aurenz GmbH
  • Anne K. Traub, Ernährungswissenschaftlerin und Vorsitzende der Vossloh Familiengemeinschaft
  • Prof. Dr. Hermann Lotze-Campen, Ausgebildeter Landwirt, Professor für Nachhaltige Landnutzung und Klimawandel an der HU Berlin und Leiter des Forschungsbereichs "Klimawirkung und Vulnerabilität" am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung
  • Stefan Spieker, Vorstandsvorsitzender des FRÖBEL e.V. und Geschäftsführer der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH